Logo der Aktiven Diabetiker Austria

Mittersteig 4/21, A 1050 Wien
Telefon & Fax: 01/587 68 94


Artikelanfang:

Tischtennis - Bewegungsprogramme unter der Lupe

Tischtennis: der Volkssport Nr. 1 in China und das schnellste
Rückschlagspiel der Welt.

Beim Tischtennis wird ein kleiner Zelluloid-Ball mit hohem Tempo über die Tischplatte gespielt. Die Sportart fördert neben einer guten allgemeinkörperlichen Konstitution wie Ausdauer, Geschicklichkeit und Schnelligkeit, vor allem Konzentration, Reaktion und Entschlusskraft. Für Tischtennis gibt es laut Sportmedizinern keine Einschränkungen – weder Alter noch gesundheitliche Vorbelastungen. Noch dazu werden die Gelenke nicht übermäßig belastet.

Tischtennis kann man ohne teures Equipment im Freibad, im Park oder an einem öffentlichen Tisch, sowie in einer Tischtennishalle oder im Verein spielen. Tischtennis hat einfach immer
Hochsaison! Lediglich ein Ball mit einem Durchmesser von 40 Millimetern und 2 Tischtennisschläger, die es in vielen verschiedenen Ausführen gibt, sind dafür notwendig.
Ein Tischtennisspiel kann entweder 1-gegen-1 (Einzel) oder 2-gegen-2 (Doppel) ausgetragen werden.
Ziel des Spiels ist es Punkte zu erzielen, indem man den Gegner durch geschicktes Rückspielen des Balles, zu Fehlern zwingt.

Folgende Fehler sind möglich:

  • Ball wird ins Netz gespielt
  • Ball wird über die gegnerische Tischhälfte hinaus gespielt
  • Ball wird nicht getroffen
  • Berühren des Balls mit dem Körper
  • Ball wird über der eigenen Tischhälfte angenommen, bevor er aufgesprungen ist
  • Mehrmaliges Aufspringen des Balls auf einer Tischhälfte bzw. auf den Schläger
  • Berühren des Netzes
  • Verschieben des Tisches

Jeder Ballwechsel beginnt mit einem Aufschlag und endet mit einem Fehler.
Der Aufschlag muss so erfolgen, dass der Ball einmal auf der eigenen Tischhälfte aufspringt und dann auf der Tischhälfte des Gegners aufkommt oder die Kante berührt. Der Gegner lässt den Ball einmal aufspringen und spielt ihn dann auf die andere Seite zurück. Jeder Spieler hat zwei Aufschläge hintereinander, danach hat der andere Spieler zwei Aufschläge.

Ein Spiel besteht aus mehreren Sätzen. Ein Satz endet, wenn ein Spieler elf Gewinnpunkte erreicht hat und dabei mindestens zwei Punkte Vorsprung hat.

Wenn Sie diese Sportart einmal ausprobieren wollen finden Sie auf der „Fit Sport Austria“ Plattform Externer Linkwww.fitsportaustria.at österreichweite qualitätsgeprüftes Bewegungsangebote, darunter auch Tischtennis.

Logo SVA - Gesund ist gesünder


Logo Sportunion

Die SVA bietet in Kooperation mit der SPORTUNION Österreich qualitätsgeprüfte Bewegungsprogramme an.
Kurse dazu finden Sie unter Externer Linkwww.wir-bewegen-menschen.at sowie unter Externer Linksva.bewegungsprogramm.at.

Julia Wilfinger, MSc

Gesundheitsförderung und Prävention,
SPORTUNION Österreich,
1010 Wien, Falkestr. 1,
Telefon: 01/ 513 77 14 -21
E-Mail: j.wilfinger@sportunion.at
Web: Externer Linkwww.sportunion.at




zurück zur Übersicht


ARTIKEL EMPFEHLEN | ARTIKEL DRUCKEN | Letztes Update: 29.10.2017 - 13:18 Uhr

Quelle: www.aktive-diabetiker.at © ADA - Aktive Diabetiker Austria - Mittersteig 4/21, A 1050 Wien