Logo der Aktiven Diabetiker Austria

Mittersteig 4/21, A 1050 Wien
Telefon & Fax: 01/587 68 94


Artikelanfang:

Diabetescamp für Kinder und Jugendliche

Miteinander ist alles einfacher – Gemeinsam lernen Kinder und Jugendliche im Ferien- und Schulungscamp in Gnas leichter und vor allem richtig mit Ihrem Diabetes umzugehen.

Schon seit 1977 gibt es das Diabetes Ferien- u. Schulungscamp für Kinder und Jugendliche. Initiiert wurde es von Univ.Prof. Dr. M. Borkenstein. Der Verein für Diabetiker der Universitätsklinik Graz ist mit der Organisation und dem Sponsoring betreut.

Univ. Prof. Borkenstein betreut zusammen mit seinem Team bestehend aus Ärzten, Krankenschwestern, Schwesternschülerinnen und Studenten seither Jahr für Jahr (unterdessen zum 32. Mal!) zwei Wochen lang 24 Stunden am Tag betroffene Kinder aus ganz Österreich und darüber hinaus.
Weit über 1000 Kinder hatten bisher im Zuge dieser Camps die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre, fernab von Krankenhäusern und Arztpraxen, den richtigen Umgang mit ihrer Krankheit zu erlernen.

Regelmäßige Mahlzeiten und davor Blutzuckermessen und Spritzen geben eine gewisse Tagesstruktur vor: 8 Uhr Frühstück, 12 Uhr Mittagessen, 18 Uhr Abendessen, zusätzlich kleine Jausen – alles eingebettet in ein buntes Freizeitprogramm: Ausflüge, Schwimmen, Rätselralleys, Schnitzeljagd, Nachtwanderung, Dancing Stars, Tischtennisturnier, Kickboxen, Fußball, Perlenketten basteln, DVD Abend, Grillen, Disco… den Kindern wird es nie langweilig.

Die Kinder und Jugendlichen lernen das „Abschätzen“, wie viel Kohlenhydrate eine Speise enthält, Dosisanpassungen bei körperlicher Bewegung, Maßnahmen bei Hypoglykämie. Natürlich kommt es auch vor, dass eine Umstellung der Therapie während des Campaufenthaltes erfolgt. All diese Schritte, was sonst eigentlich einen mehrtägigen stationären Krankenhausaufenthalt bedeuten würde, können hier im Camp über 2 Wochen verteilt den Kindern vermittelt werden.

Eine wunderbare Möglichkeit, die Univ. Prof. Dr. Borkenstein und sein Team den Kindern hier bieten – wir hoffen, dass dieses Projekt weiterhin durch viele großzügige Sponsoren bestehen bleibt.




zurück zur Übersicht


ARTIKEL EMPFEHLEN | ARTIKEL DRUCKEN | Letztes Update: 31.08.2014 - 12:03 Uhr

Quelle: www.aktive-diabetiker.at © ADA - Aktive Diabetiker Austria - Mittersteig 4/21, A 1050 Wien