Menu Close

Editha Beier

Editha Beier

Zur Diabetes-Selbsthilfe bin ich (Jg.1946) im Jahre 1998 durch Herrn Dr. Schaller gekommen, der eine Selbsthilfegruppe gründen wollte. Wir begannen dann 1998 gemeinsam, aber seit 1999 führe ich die Gruppe allein.
Dadurch bin ich schon sehr früh in den Kontakt mit der Diabetes-Selbsthilfe gekommen.
2016 wurde auch bei mir Diabetes Typ2 diagnostiziert- ich werde mit Tabletten gut behandelt. Ich komme mit meinem Diabetes gut zurecht! Es ist so, wie ich auch im Allgemeinen mit allen Menschen gut zu rechtkomme, ich sage mir immer in „Allem“ und „Jenem“ immer, wenn es möglich ist, „der goldene Mittelweg“, es gibt nicht nur positives und negatives im Leben!! Dies ist auch der Grund, warum ich gerne bei den Aktiven Diabetiker Austria bin und auch mitarbeite.
Zusätzlich habe ich 2016 die Leitung der Gruppe in Baden übernommen. Regelmäßig werden in den monatlich Gruppentreffen, Vorträge von Ärzten, Psychotherapeuten, Ernährungsberatern, Firmen, Apotheken, auch einen Quigong-Lehrer hatten wir schon, abgehalten!
In den Gruppenleiter-Schulungen konnten auch wir alten Hasen immer wieder neues erfahren und lernen. Die gemeinsamen Gespräche und Erfahrungen mit den anderen Gruppenleitern und Funktionären der Aktiven Diabetiker Austria haben gezeigt, dass wir alle mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben, aber auch, dass es für alles Lösungen gibt.